Zypern Urlaub

Zypern, die südlichste und östlichste Insel des Mittelmeers, hat wahrhaft himmlische Urlaubsvergnügungen und höchst irdische Genüsse anzubieten - und dazu noch 340 Sonntage pro Jahr: eine ideale Ferien-Kombination!

Dickicht bei den Reisepreisen

Wer gut plant, kann mehr für das Sommer-Urlaubsbudget rausholen.Sonne, Strand und Sonnenschirme: Bei manchen Reiseveranstaltern kostet das selbe Hotel um einige Hundert Euro mehr.

Handy-Telefonieren im Urlaub wird billiger

Günstiger telefonieren am Strand: Ab Juli gelten im EU-Raum Höchstgrenzen für Handygespräche: 43 Cent pro Minute für abgehende, 19 Cent für angenommene Anrufe und elf Cent für SMS.

Urlaub mit Hund, Katz & Co

Die Europäische Union macht Verreisen mit Ihrem Haustier einfacher. Der EU-Heimtierpass spart Tierfreundinnen zahlreiche Formalitäten und verkürzt das Warten an der Grenze.

Familienurlaub Tipps

Wer heuer zu wirklich erholsamen Familienurlaub (für Eltern und Kinder) kommen will, die auch nicht sooo ins Geld gehen sollen, sollte spätestens diesen Monat buchen.

travelxalps mit Tiefpreishammer

Bergfexe dürfen sich freuen! Ab sofort können sie ihren Urlaub im Internet buchen, und das zum absolut besten Preis!

Copenhagen Karneval - feiern in Dänemark

In Dänemark kann man heuer im Mai unter dem Motto „Dolce Vita" Copenhagen Karneval feiern. Buntes Karnevalstreiben im Mai und homosexuelle Kreuzfahrtgäste versetzen das Land in Partylaune.

Gut versichert in den Skiurlaub

Wer demnächst in den Skiurlaub fährt, macht sich darüber möglicherweise gerade Gedanken: Welche Möglichkeiten gibt's, sich gegen etwaige Unglücksfälle abzusichern?

Kurztrip nach New York? Aber „sicher"

Der Dollar macht derzeit Reisen in die USA günstig, doch Vorsicht: Es gibt kein Sozialversicherungsabkommen mit den USA. In den USA kann ein Arztbesuch teuer werden, wenn man ohne Extra-Versicherungsschutz reist.

Im Urlaub Sprachen lernen

Es kann definitiv nicht schaden, seine Fremdsprachenkenntnisse aufzufrischen bzw. auch eine neue Sprache zu erlernen. Gerade die Sommerzeit eignet sich für einen Sprachkurs bestens, denn in vielen Unternehmen geht es im „Sommerloch" etwas ruhiger zu, sodass neben dem Job Zeit für die sprachliche Weiterbildung bleibt. Oder man verbindet den Urlaub mit einem Sprachkurs und macht eine klassische Sprachreise. Taucht man vor Ort voll und ganz in die fremde Sprache und Kultur ein, lernt es sich am schnellsten und unterhaltsamsten. Und: Sprachreisen sind keineswegs nur Schülern vorbehalten, auch für Erwachsene gibt es ein umfangreiches Angebot.