Copenhagen Karneval - feiern in Dänemark

Kopenhagen. Kopenhagen feiert im Sommer ein schwules Kreuzfahrtevent: Nach zehntägiger Rundreise "Atlantis Summer Grand Baltic Cruise" zu den schönsten Ostseemetropolen macht das Kreuzfahrtschiff "Eurodam" der Holland America Line pünktlich zum Abschlusswochenende der World Outgames 2009 am 1. und 2. August in der dänischen Hauptstadt fest.

Die 2.600 homosexuellen Kreuzfahrtgäste haben dann Gelegenheit, die Abschlusswettbewerbe der internationalen Sport- und Kulturveranstaltung für Homo-, Bi- und Transsexuelle live mitzuerleben, zu denen bis zu 8.000 Teilnehmer aus aller Welt erwartet werden.

Insgesamt finden im Rahmen der World Outgames Wettkämpfe in 38 Disziplinen sowie ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Musik- und Kulturevents statt. Ein weiterer Höhepunkt erwartet die Seereisenden mit Kopenhagens großer Homosexuellenparade Copenhagen Gay Pride, die heuer parallel zu den World Outgames am 1. August stattfindet. Kopenhagen hat übrigens eine neue Sehenswürdigkeit der Extraklasse: Die Event-Location "Buddha Lounge" im einstigen Kamel- und Pferdestall des 130 Jahre alten Cirkusbygning bietet eine exotische Kombination aus arabisch inspiriertem Ambiente und fernöstlichem Design. Damit ist die Location der perfekte Veranstaltungsort für ungewöhnliche Incentives und Meetings in der Oresundregion.

Copenhagen Karneval im Mai

Schon zum 27. Mal bricht vom 16. bis 23. Mai 2009 der Karnevalvirus in der Hauptstadt Nordjütlands aus - dieses Jahr unter einem Motto "La Dolce Vita".

Alljährlich pilgern am Umzugssamstag rund 100.000 Zuschauer in die Stadt, um die prächtige Welle an Farben und Fantasie einzufangen, die der Umzug mit seinen 25.000 Teilnehmern erzeugt. Die Eigenartigkeit des Karnevals in Aalborg besteht darin, dass der Umzug sowohl aus angemeldeten Gruppen als auch aus spontanen Karnevalisten besteht. Immerhin versteht sich der Karneval in Aalborg als Karneval des Volks - und getreu dem Grundsatz "Darsteller bist du" kann jeder beim Umzug mitmachen.

Der Karneval hat mehr zu bieten als die "Große Parade". Über 20 Veranstaltungen sorgen für eine jecke Karnevalswoche. Zu den Highlights zählen außer dem Umzug der Jugend- und Kinderkarneval, die Party im Stadtpark "Kildeparken" und das Battle of Carnival Bands.

Das wahnwitzige Treiben startet am 16. Mai mit dem Jugendkarneval, bei dem 13- bis 18-Jährige einen Karneval im Erlebnispark "Karolinelund" in Aalborg feiern. Das Unterhaltungsprogramm sorgt für die eigenartige Karnevalsstimmung, wobei die Fahrgeschäfte, die von den jungen Jecken unbegrenzt benutzt werden können, für die besondere Stimmung sorgen.

Tipp: Urlaub machen in Ferienwohnungen. Für die Dauer des Karnevals kann man in Kopenhagen nicht nur Hotels, sondern auch Ferienwohnungen oder Ferienhäuser relativ günstig buchen. Eigentlich, kann man im ganzen Land die verschiedensten Dänemark Ferienhäuser finden, deswegen ist Dänemark als Hochburg für Ferienhäuser und Ferienwohnungen bekannt.

Copenhagen Karneval

Copenhagen Karneval in Dänemark

Copenhagen Karneval im Mai

Kopenhagen Karneval