Flugtickets günstig kaufen: 7 einfache Tipps

Flugtickets günstig kaufen

Gibt es Zeiträume, in denen man Flüge günstiger buchen kann und welche anderen Tricks kann man bei der Suche und Buchung nutzen?

All diejenigen die bereits schon einmal nach günstigen Flügen gesucht haben, haben sicherlich feststellen können das sich Flugpreise innerhalb kürzester Zeit ändern können, unter Umständen verändert sich der Preis bereits nach einigen Minuten und auf einmal kostet der infrage kommende Flug einige hundert Euro mehr.

Um solche ärgerlichen Vorkommnisse vermeiden zu können muss man zumindest ein wenig verstehen, wie die Flugbrache arbeitet und die Preisgestaltung abläuft.

7 Tipps um Flugtickets günstig zu kaufen

  1. Wenn Sie einen Flug buchen möchten, spielt der richtige Zeitpunkt tatsächlich eine enorm wichtige Rolle, bucht man zu früh oder zu spät wird man in der Regel keinen guten Preis erhalten, laut diverser Statistiken ist der ideale Zeitraum für eine Buchung etwa 7 Wochen vor dem Flugtermin. Der Zeitraum hängt natürlich unter anderem stark davon ab, um welches Reiseziel es sich handelt. Am besten beobachtet man die Preisschwankungen über ein paar Tage / Stunden, Primetime für Flugangebote ist größtenteils am Wochenende. Die Preise sind in den Monaten Mai und Juni besonders hoch, Langstreckenflüge sind im November, Dezember und Januar zu buchen.
  2. Auch die Ab- und Anreisetage wirken sich auf die Flugpreise aus, hier ist der Preis abhängig von der aktuellen Nachfrage, die Wochentage Dienstag, Mittwoch und Samstag sind besonders häufig zu Schnäppchenpreisen erhältlich.
  3. Nutzt man eine der vielen Flugsuchmaschinen, kann man auf unkomplizierte Weise die Preise der verschiedenen Anbieter schnell miteinander vergleichen.
  4. Unbeliebte Abflugzeiten wie beispielsweise in der Nacht oder ein Flug mit Zwischenlandung können sich preislich deutlich günstiger finden lassen.
  5. Newsletter der Fluglinien abonnieren und diese stets im Auge behalten, hier sind immer wieder günstige Angebote enthalten.
  6. Schaut man sich regionale Billigfluganbieter des Ziellandes an, finden sich ab und an Angebote die in keiner der bekannten Suchmaschinen auftauchen, vor der Buchung sollte man hier allerdings die Seriosität des Anbieters checken.
  7. Einige Fluglinien bieten spezielle Programme an, bei denen man sich registrieren kann, so erfährt man von Sonderaktionen und Angeboten, dies kann sich tatsächlich sehr lohnen. Rabattaktionen sparen bares Geld ein, fragen Sie einfach direkt bei den Airlines an und lasen sich aktuelle Preise per Email senden.

Bildnachweis: bigstockphoto