Urlaub auf den Malediven

Die Malediven sind ein Synonym für Traumstrände, Erholung, Honeymoon und Wassersport. Ein zweiter internationaler Flughafen im Süden ist bereits in Planung.

Die Seele baumeln lassen, mit glasklarem Wasser umspülte Strände und eine bunte Unterwasserwelt wie im Kaleidoskop - ja wir sprechen von den Malediven, der Inbegriff für Erholung und Romantik. Die Malediven bestehen gesamt aus etwa 1.290 Inseln, die sich zu 26 natürlichen Atollen zu einer Traumdestination entwickelt haben. Jedoch nur etwa 89 dieser Inseln sind für den Tourismus erschlossen und rund 200 sind bewohnt.

Urlaub Malediven

2009 sind etwa 1.000 Gästebetten dazugekommen, namhafte Hotelketten wie etwa Shangri-La, Hilton oder Waldorf werben bereits um die Gunst von Erholungssuchenden. Auch all-inklusive Clubs haben sich angesiedelt, wie etwa der neue Robinson Club, der gekonnt Sport und Erholung verbindet. Aber nicht nur Luxus- und Designhotels stehen für die Malediven. Ahmed Ali Sawad, Minister für Tourismus, Kunst und Kultur plant ein neues Konzept für Privatunterkünfte und Guesthouses. Urlauber können auf ausgewählten einheimischen Inseln übernachten, mit den Fischern aufs Meer fahren und so das tägliche Leben der Bevölkerung hautnah miterleben.

A Momentan gibt es nur einen Internationalen Flughafen auf den Malediven, über den alle Touristen einreisen müssen, jenen auf der Hauptinsel Male. Um diesen zu entlasten und künftig auch die südlichen Atolle direkt anfliegen zu können, wird der Flughafen Gan im Süd-Male-Atoll zu einem Internationalen Airport ausgebaut werden. Schon in naher Zukunft soll es dann beispielsweise Linienflüge nach Gan ex Frankfurt geben. Dies wird den Tourismus auf den Malediven erneut ankurbeln und weitere Prestige-Hotelobjekte und Resorts anlocken.
www.visitmaldives.com/de

Urlaub auf den Malediven

Urlaub - Malediven

Das Sechs-Sterne-Inselparadies Kanuhura im Lhaviyani-Atoll auf den Malediven entspricht dem Traum von einem tropischen Urlaubsparadies. Exklusiv auf einer eigenen Insel liegen 95 Strand- und Wasser-Villen als Inbegriff romantischer Urlaubsträume - kristallklare Lagune und puderweiße Sandstrände inklusive. Mit einem Kilometer Länge und 200 Metern Breite ist das Mitglied der Leading Small Hotels of the World klein genug, um per Spaziergang die Gegend zu erkunden, zugleich ausreichend groß für viel Privatsphäre und zahlreiche Aktivitäten. Dabei stehen Tauchen und Wassersport im Vordergrund. Das Riff mit seinen mehr als 40 Tauchgründen gehört zu den schönsten der Welt. Zu entdecken gibt es zwei Schiffwracks und ein Gebiet, in dem zahlreiche Manta-Rochen zuhause sind. Bereits zahlreiche Auszeichnungen verdiente sich das aus Holz gestaltete Asian Style Spa, eine der größten und besten Wellness-Einrichtungen der gesamten Malediven. Die Freizeitangebote insgesamt hat das Conde Nast Traveller Magazin mit der Platzierung seiner „Gold List" belohnt. Groß geschrieben werden auch erstklassiger und individueller Service, ohne den authentischen maledivischen Charme aus den Augen zu verlieren. In allen Villa-Kategorien steht ein Villa Host inklusive 24-Stunden-Service als persönlicher Gästebetreuer zur Verfügung.

Malediven