Die US-amerikanische Küche

Traditionelle amerikanische Speisen sind Hamburger in verschiedensten Arten sowie andere Erfindungen der Fast Food-Industrie, die mit Coca-Cola gegessen werden. Aber zum Glück bedeutet dies nicht, dass man nichts anderes zum Essen in Amerika findet.  Amerikaner lieben zu essen und hier gibt es so viele Restaurants mit nationaler Küche verschiedenster Länder wie nirgendwo sonst. In jeder großen Stadt findet man an jeder Ecke chinesische und japanische, spanische und mexikanische, irische und indische, griechische und jüdische Restaurants. Viele Amerikaner besuchen sie mehrmals pro Woche oder sogar täglich. Jeder Amerikaner hat immer ein eigenes Lieblingslokal.

Traditionelle amerikanische Speisen - Hamburger

Amerikaner scherzen, sie würden nur ein Getränk trinken. In heißer Form ist es Kaffee und in kalter - Coca-Cola. Was Coca-Cola ist, muss man nicht erklären, aber der von den Amerikanern in großer Menge getrunkene Kaffee, ist geschmacklich ganz anders als in Italien, Frankreich oder Türkei. Es ist überhaupt nicht leicht einen Platz in den USA zu finden, wo man weiß wie der Kaffee richtig zubereitet wird.

Der Handel mit Alkohol ist im jeden Bundesstaat anders reguliert. Bars, Pubs und Spirituosen-Läden können sonntags geschlossen bleiben.

Falls Sie eine Genuss-Reise in die Vereinigten Staaten planen, empfiehlt es sich einen CityPASS zu besorgen. Der CityPass ist ein Heft mit Eintrittskarten für die bedeutendsten Touristenattraktionen der jeweiligen Stadt, der ist viel billiger als reguläre Eintrittspreise an der Kasse.